Hier finden Sie die Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung des Online-Shops für Hausverwaltungs-Tools und -Management, der Mieter-Nebenkostenabrechnung, der Heizkostenabrechnung, der Online-Eigentümerverwaltung und der weiteren Produkte von HVeasy.

Die HVeasy Angebote und Dienstleistungen sind Produkte der HVeasy UG (vertreten durch die Geschäftsführer Matthias Treffler und Maxim Galsterer), Roter Weg 6a, 79271 Sankt Peter.

Bitte lesen Sie sich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung der HVeasy-Website sorgfältig durch, damit Sie unsere Dienstleistungsprodukte auch optimal nutzen können.

Wenn Sie diese AGB vor der Bestellung einer kostenpflichtigen Abrechnung akzeptieren, verstehen Sie sich einverstanden mit unseren nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), sowie den damit verbundenen Vertragsbestandteil zur Nutzung der HVeasy-Produkte.

Preisangaben zu den einzelnen HVeasy-Produkten erhalten Sie immer unter den einzelnen Menü-Punkten oder im Shop.

Sie müssen mit unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden sein um im HVeasy Shop bestellen zu können.

§ 1 Registrierung

Bei der Registrierung auf HVeasy.de können Sie eine E-Mail eintragen, die den Benutzernamen für Ihren Account darstellt. Für diesen Account können Sie selbst ein Passwort vergeben. Wir empfehlen Ihnen ein Passwort zu verwenden, dass mindestens aus 8 Zeichen, einer Zahl und einem Sonderzeichen besteht.

Mit dem eingegebenen Login-Namen und Passwort besteht dann die Möglichkeit, alle Dienstleistungen unseres Kundencenters in Anspruch zu nehmen.

Der Login-Name und das persönliche Passwort sollten getrennt voneinander aufbewahrt werden, um einen Missbrauch zu vermeiden.

Bei Verlust des persönlichen Passwortes oder des Login-Namen müssen Sie Kontakt mit unserem technischen Support telefonisch oder per E-Mail an info@hveasy.de aufnehmen.

Mit der Registrierung stimmt der Kunde der Verwendung der angegebenen E-Mail Adresse für die Durchführung sowie Benachrichtigung abrechnungsrelevanter Vorgänge zu. Der Kunde kann der Verwendung seiner Daten jederzeit widersprechen und eine Löschung seines Accounts erbitten. Hierzu reicht eine formlose Nachricht an unsere Post-Anschrift 

HVeasy.de
Roter Weg 6a
79271 Sankt Peter

oder per E-Mail an info@hveasy.de.

§ 2 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die kostenpflichtige Nutzung unseres Dienstleistungsangebotes zur Erstellung von Mieter-Nebenkostenabrechnungen sowie weiterer Produkte der HVeasy.de über unser Online-Portal. Durch Eingabe von eigenen Abrechnungsdaten wird es ermöglicht, rechtskräftige und verständliche Abrechnung für privat vermietete Wohnungen zu erstellen und diese in verschiedenen Verfahren zu nutzen oder zu versenden. Die rechtlichen Grundlagen hierzu sind die Heizkostenverordnung (HeizkostenV), die Betriebskostenumlageverordnung (BetrKostUV) sowie das Energieeinsparungsgesetz.

Da die abrechnungsrelevanten Daten vom Nutzer selbst eingegeben werden, kann HVeasy.de keine Gewährleistung für die Ordnungsmäßigkeit der eingegebenen Daten übernehmen.

Über die Mieter-Nebenkostenabrechnung der HVeasy.de können Sie jeweils einmal für ein Wirtschaftsjahr eine kostenpflichtige Abrechnung für Ihren Mieter erstellen. Hierbei besteht die Möglichkeit alle relevanten Abrechnungsdaten zu verändern. Die einmal eingegebenen Daten bleiben Ihnen für das nächste Abrechnungsjahr erhalten. Somit spart man sich für eine Erstellung einer zweiten Abrechnung im Folgejahr die Eingabe der grundsätzlichen Abrechnungsdaten, wenn sich hier bei Ihnen oder Ihrem Mieter nichts geändert hat.

Über unseren Downloadbereich kann der Kunde immer auch noch die Abrechnungsunterlagen vergangener Zeiträume kostenfrei abrufen.

HVeasy bietet auch Kunden, die sich nicht in der Lage sehen eine Mieter-Nebenkostenabrechnung für Ihren Mieter selbst zu erstellen, die Möglichkeit, dass wir diese kostenpflichtig für Sie erstellen. Für diesen Fall müssen HVeasy lediglich die Abrechnungsrelevanten Daten zur Verfügung gestellt werden. Dies erfolgt entweder per Post oder über Online-Shop.

§ 3 Rechte, Verantwortungen und Verpflichtungen des Nutzers

Dem Nutzer ist es möglich in seine Mieter-Nebenkostenabrechnung, in seine Heizkostenabrechnung und weitere Abrechnungen , Dateien und Unterlagen für die Eigentümergemeinschaft online die abrechnungsrelevanten Daten einzugeben, nachträglich zu bearbeiten und die angebotenen Download-Dateien (PDF-Dateien) auf seinen Rechner zu speichern, per E-Mail zu versenden oder auf einem Drucker auszudrucken.

Ebenso ist es ihm gestattet, bereits erstellte Abrechnungen, auch der bereits vergangenen Wirtschaftsjahre einzusehen und sich die zugehörigen Dateien auf seinen Rechner zu kopieren oder anderweitig zu verwenden.

Jede andere nicht bestimmungsgemäße Nutzung oder Verwertung der von HVeasy.de zur Verfügung gestellten Daten oder Webseiten, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Erlaubnis seitens HVeasy.de untersagt.

Des Weiteren verpflichtet sich der Nutzer, seine ihm gewährten Zugriffsmöglichkeiten nicht zu missbrauchen, insbesondere entgegen den hier angeführten Vertragsbedingungen zu nutzen. Zum Schutz der Daten den anerkannten Grundsätzen der Datensicherheit Rechnung zu tragen, gesetzliche, behördliche und technische Vorschriften zu beachten sowie ausgehende E-Mails auf Viren zu überprüfen.

Urheberrechtlich geschützte Nutzungs- und Verwertungsrechte, sowie sonstige Rechte an Inhalten und Dienstleistungen des Angebotes von HVeasy.de, stehen neben dem Kunden ausschließlich HVeasy.de zu.

§ 4 Preise, Zahlungsbedingungen und Arten

Für die Berechnung und Erstellung von Mieter-Nebenkostenabrechnungen, Heizkostenabrechnungen und weiterer Abrechnungen gelten die aktuellen Preise auf HVeasy.de. Diese finden Sie unter dem jeweiligen Produkt im Online-Shop für Hausverwaltungs-Management und HV-Tools auf HVeasy.de/shop/. Auf kostenpflichtige Leistungen weist Hveasy.de stets gesondert und unmissverständlich hin. Etwaige Demos (Gastzugänge) sind ohne Zahlung und ohne Anmeldung nutzbar. Mit Ausnahme von eigenen Provider- und Telekommunikationskosten fallen bei der Nutzung der HVeasy.de-Produkte keine zusätzlichen Vergütungen für die Nutzung unserer Online-Dienstleistungen an.

HVeasy.de bietet Ihnen die Zahlung per PayPal, Kreditarte, Lastschrifteinzug oder auf Rechnung an. Sie können die von Ihnen gewünschte Zahlungsart im Bestellprozess wählen.

Mehr zu den Zahlungsarten und Bezahlmöglichkeiten auf HVeasy.de

Erst nach Bezahlung des Rechnungsbetrages können Sie über das bestellte Produkt online im Rahmen des Angebotes verfügen. Bei Zahlung via Kreditkarte, PayPal oder Lastschrifteinzug verfügen Sie in der Regel Bei Zahlung per Rechnung muss die per E-Mail übersandte Rechnung spätestens binnen 10 Tagen unter Verwendung der in der Rechnung angegebenen Bankverbindung mit Angabe der Rechnungsnummer beglichen werden. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können.

Gerät der Kunde in Verzug, so sind wir berechtigt, ab dem betreffenden Zeitpunkt Zinsen auf der Grundlage des § 247 Abs. 1 BGB zu berechnen. Der Nachweis eines höheren Zinsschadens durch HVeasy.de ist zulässig.

$ 5 Gewährleistung

Eine Überprüfung der durch den Kunden eingegebenen Daten erfolgt durch HVeasy.de nicht. Der Kunde ist somit selbst für die Richtigkeit seiner eingegebenen Daten verantwortlich. HVeasy.de übernimmt keine Haftung für falsch getätigte Angaben und daraus resultierende falsche Abrechnungen.

HVeasy.de gewährleistet jedoch, dass gemäß der getätigten Eingabe formal korrekte und mathematisch fehlerfreie Abrechnungen erzeugt werden, die rechtlich korrekt sind und vor Gericht stand halten.

§ 6 Widerruf

Gemäß § 312g Absatz 2 BGB (Widerrufsrecht) und § 312d Absatz 1 in Verbindung mit Artikel 246 1. EGBGB (Informationspflichten) besteht auf Grund der besonderen Natur der von HVeasy.de erbrachten Leistungen kein Widerrufsrecht.

Mehr zum Widerrufsrecht auf HVeasy.de

§ 7 Beschwerden

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

§ 8 Beanstandungen und Kündigung

Etwaige Beanstandungen und Beschwerden sind schriftlich an unsere Postadresse Hausverwaltung Treffler, Inhaberin: Tina Treffler (Diplom-Immobilienwirtin DIA), Roter Weg 6a, 79271 St. Peter oder per E-Mail an info@hveasy.de zu richten.

Sollte der Kunde unser Dienstleistungsangebot nicht mehr nutzen wollen, so bedarf dies keiner expliziten Kündigung. Ausgenommen hiervon sind Abos, die der Nutzer explizit abgeschlossen hat. Abos sind immer für einen Monat gültig und verlängert sich immer um einen weitere Monat. Möchten Sie Ihr Abo kündigen, schreiben Sie uns postalisch oder per E-Mail spätestens zwei Wochen vor Ablauf des aktuellen Abo-Monats.  Der tatsächliche Abo-Monat richtet sich an den Tag des Abo-Abschlusses und kann daher vom tatsächlichen Kalendermonat abweichen. Eventuell in Bearbeitung befindliche Geschäftsvorfälle sind jedoch aus Sicherheitsgründen zunächst abzuschließen.

§ 9 Schlussbestimmungen

Für den Fall von Änderungen in technischen, rechtlichen oder kommerziellen Rahmenbedingungen zur Nutzung des Internets behält sich HVeasy.de das Recht vor, jederzeit und ohne Nennung von Gründen die Webseiten, und oder deren Inhalte zu verändern.

HVeasy.de behält sich vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Geänderte Bedingungen, auch wenn nur auszugsweise, werden dem Nutzer per E-Mail binnen zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesandt.

Widerspricht der Nutzer den neuen allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail, so gelten unsere geänderten allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) als angenommen.

Sofern eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

Für die Geschäftsbedingungen und sämtlichen Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und HVeasy.de gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Auf die Vertragsbestimmungen zwischen den Parteien findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Sofern der Kunde Kaufmann im Sinne des HGB, oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist, findet das Fernabsatzgesetz (FernAbsG) als reines Verbraucherschutzgesetz keine Anwendung. 79271 St. Peter in Deutschland ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.